Tanz

Alle Informationen zu Kursen, Unterrichtszeiten und zu aktuell verfügbaren Plätzen finden Sie gleich zu Beginn in unserer Online-Registrierung.

Tanz ist immer mit Freude und Lust an der eigenen Bewegung, mit emotionalem Erleben und Ausdruck individueller Körpersprache verbunden. Er ist prädestiniert, dem starken motorischen Entfaltungsdrang und dem Äußerungsbedürfnis von Jung und Alt auf natürliche Art zu entsprechen. Tanz gehört damit neben Musik zu den ursprünglichsten Lebensäußerungen des Menschen. Er ist ein Stück Lebensqualität, verbunden mit Gemeinschaftserlebnissen und kann dazu beitragen, soziales Wohlbefinden zu schaffen.

Kinder bewegen sich gerne und können dabei ihre Kreativität entwickeln. Das Wecken von Fantasie und ein Gefühl für den eigenen Körper zu bekommen steht beim Kindertanz ab vier Jahren im Vordergrund. Durch rhythmische und musikalische Aufgaben und durch das spielerische Arbeiten wird das Kind in seiner Bewegung auf natürliche Weise gefördert. Zudem werden im Rahmen von Gruppen- und Partneraufgaben soziale Fertigkeiten entdeckt und weiterentwickelt. Die Grundbewegungsarten, wie gehen, laufen, hüpfen, springen werden kennengelernt und die eigene Wahrnehmung von Raumempfinden wird geschult. Kleine Tänze fördern Koordination, Merkfähigkeit und Konzentration der Kinder.

Tänzerische Früherziehung für Kinder von 4 – 5 Jahren:
Donnerstags, 15.30 – 16.15 Uhr

Kreativer Tanz für Kinder von 6 – 8 Jahren:
Donnerstags, 16.20 – 17.05 und 17.10 – 17.55 Uhr

Ort: Musikschule, Raum 104
Leitung: Isabelle Pelti Kromm

X